Private Landbrauerei Schönram - Weizenbiergläser

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Private Landbrauerei Schönram

Brauereien S > Sch ...

Produktpalette

  • Schönramer Hell
  • Schönramer Pils
  • Schönramer Gold
  • Schönramer Weißbier
  • Schönramer Dunkel
  • Surtaler Schankbier
  • Radler
  • Gwasch
  • Bayrisch Pale Ale
  • India Pale Ale
  • Imperial Stout
  • Schönramer Saphir Bock
  • Grünhopfen Pils
  • Schönramer Festbier
  • Schönramer Weißbierbock
Private Landbrauerei Schönram GmbH & Co. KG
Salzburger Str. 17
83367 Petting/Schönram

Deutschland
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Oberbayern
Gegründet: 1780

Nach vielen Besitzerwechseln auf Grund von Streitigkeiten erwarb Jakob Köllerer im Jahr 1780 das stattliche Anwesen. Er war der sechste Sohn des Laufener Wirts Mathias Köllerer. Seit dieser Zeit ist die Brauerei durchgehend bis heute in Familienbesitz geblieben. In den Jahren 1852 und 1853 ließ der damalige Besitzer Anton Köllerer eine kleine Kirche für die Mitarbeiter der Brauerei errichten, um Ihnen den sonntäglichen Gottesdienstbesuch, ohne lange Abwesenheiten von der Arbeit zu ermöglichen. Die restliche Bevölkerung musste weiter zum öffentlichen Gottesdienst nach Petting pilgern, um den dortigen Opferstock nicht zu schmälern.
Im Laufe der Zeit holten sich immer mehr umliegende Wirtschaften (Dorfen, Schign, Brodhausen, Weildorf, uvm.)  das Bier von der Brauerei in Schönram. Der Namenswechsel der Inhaberfamilie von Köllerer auf den heutigen Namen Oberlindober kam durch die Hochzeit von Lisa Köllerer und Alfred Oberlindober kurz vor dem zweiten Weltkrieg zu Stande. Mit der Heirat änderte sich auch das Geschehen in der Brauerei. Die Gesellschafter Köllerer wurden ausbezahlt, die Landwirtschaft verkauft, die Brauerei modernisiert und das Bräustüberl und eigene Wirtschaften auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Die Jahresausstoßmenge der Brauerei lag zwischen 1900 und den späten 60er Jahren immer bei etwa 7.000 Hektolitern. Seither wächst die Brauerei stetig aber gesund bis 2010 auf etwa 50.000 und bis heute auf etwa 80.000 Hektoliter an. Der Leitsatz „Tradition und Fortschritt gut vereint“ prägt seit Jahrzehnten das Handeln der Brauerei. Zusammen mit einem hohen Qualitätsanspruch und der traditionell handwerklichen Bierherstellung wird dieser Leitsatz auch in den kommenden Jahrzehnten unser Handeln bestimmen.
Text: Website der Brauerei


Quelle: Bierdeckelsammler.netQuelle: Website der Brauerei
Stichpunkte für die Suche: ..........

Auf dieser Website sind keine Gläser zum kaufen.Doppelte Gläser befinden sich auf: http://weizenbierglaeser.shop/Lieferung ab 75,00 € in Deutschland portofrei !

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü